Herzlich Willkommen

zur Arbeitsgruppe NextEducation: Digitale Transformation von Bildungsprozessen und -institutionen

Über uns

Die Forschungsgruppe der DHBW Karlsruhe befasst sich mit Lehre und Forschung zu dem breit gefächerten Thema der Transformation von Bildungsorganisationen und -prozessen, von Lehren und Lernen sowie von lebenslangen Lernprozessen unter Bedingungen einer zunehmend digitalisierten Welt.

Unser Engagement richtet sich sowohl auf die nationale als auch auf die europäische Ebene. Die Projekte befassen sich mit unterschiedlichen Themengebieten sowohl auf individueller als auch auf organisationaler und bildungspolitischer Ebene.

Geleitet wird die Forschungsgruppe von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Professor für Bildungsmanagement und Lebenslanges Lernen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Book Launch Event: Creating the University of the Future

A Global View on Future Skills an Future Higher Education

Online
25. Juni 2024, 15:00 Uhr

We present our book to the general public and provide insights into its content.

Vortrag und Moderation: DHBW Forschungstag 2024

Hochschul und Bildungsforschung

Audimax, DHBW Karlsruhe
03. Juli 2024

In unserem Vortrag innerhalb der Vortragssessions zeigen wir auf, wie Future Skills innerhalb einer offenen Lernumgebung optimal erlangt werden können.

Vortrag: Intrinsic - Future Skills Event

Future Skills, Lernen der Zukunft – Hochschule der Zukunft

Intrinsic, Zürich, Schweiz
15. Juli 2024

In unserem Vortrag stellen wir die Future SKills und deren Rolle in einer lernende Organisation vor.

Workshopserie: KI-Leadership für Studierende

KI-FORTBILDUNGSREIHE FÜR STUDIERENDE

Online / Präsenz / Exkursion
20. Juli 2024
Wir bereiten Studierende auf die Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz vor.

Prof. Dr. Ulf-Daniel
Ehlers

Leiter der Forschungsgruppe und Professur für Bildungsmanagement und Lebenslanges Lernen

Laura
Eigbrecht

Akademische Mitarbeiterin

Dr. Martin
Lindner

Akademischer Mitarbeiter

Emily
Rauch

Akademische Mitarbeiterin

Jörn
Allmang

Akademischer Mitarbeiter

Lena
Sperle

Akademische Mitarbeiterin

Tanja
Dauth

Akademische Mitarbeiterin

Josefine
Schaeffer

Studentische Hilfskraft

Marie
Czwielung

Studentische Hilfskraft

Najnin
Munni

Studentische Hilfskraft

Patrick
Wilhelm

Studentische Hilfskraft

Nancy
Wolf

Studentische Hilfskraft

Stefan
Kaiser

Externer Doktorand

Future Skills für eine durch KI geprägte Lebenswelt

Das Kompetenzmodell AIComp (Artificial Intelligence Competences) wurde von NextEducation als Teil der beiden Projekte KI-Campus und KI-Campus Hub Baden-Württemberg erarbeitet. Es basiert auf einer empirischen Studie, in der über 1600 Berufstätige in Baden-Württemberg zu Kompetenzbedarfen befragt wurden, die sich dadurch ergeben, dass künstliche Intelligenz zunehmen Einzug in die Berufs- und Lebenswelt hält.

Self-Assessment von Zukunftskompetenzen mithilfe des digitalen Future Skills Kompass-Tools

Der Future Skill Kompass ist ein Online-Tool, das Studierenden helfen soll ihre Future Skills besser einschätzen zu können und sie während ihres gesamten Bachelor-Studiums systematisch in der Entwicklung ihrer Future Skills und Reflexionskompetenz zu unterstützen.

Digitales Reflexionstool zur Kompetenzentwicklung im Dualen Studium

Das duale Studium bietet Studierenden durch seine unterschiedlichen Lernräume in Theorie- und Praxisphasen ein hohes Potenzial zur nachhaltigen Kompetenzentwicklung, welches weiter ausgeschöpft werden kann, indem ...

Die Zukunft des Lernens und der Hochschule

Seit Anfang 2016 besteht ein Forschungs- und Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Erforschung von zukünftigen Anforderungen des Arbeitsmarktes sowie Mitgliedern der Gesellschaft – also Future Skills, der Art und Weise, wie diese erlernt und entwickelt werden können ...

Qualitäts- und Kompetenzrahmen für die digitale Transformation

Der digitale Wandel verändert die Gesellschaft, den Arbeitsmarkt und die Zukunft der Wirtschaft. Arbeitgeber*innen stehen vor der Herausforderung, hochqualifizierte Arbeitskräfte in den verschiedenen Wirtschaftssektoren zu rekrutieren ...

Eine Blaupause für die sektorale Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Blockchain-Fähigkeiten

Blockchain ist eine Technologie, die online Informationsaustausch und Transaktionen auf überprüfbare, sichere und dauerhafte Weise ermöglicht und somit...

Lernmodule zu Future Skills

Im Rahmen des Projekts Fit4Dual wurden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern sieben interaktive, didaktisch hochwertige Future Skills-Lerneinheiten für Studierende entwickelt, die im Selbststudium durchführbar sind und aus Learning Nuggets und praxisbezogenen Aufgaben bestehen, um die Kompetenzentwicklung zu fördern.

Die Lernplattform für Künstliche Intelligenz

Der KI-Campus (www.ki-campus.org) ist die Lernplattform für Künstliche Intelligenz mit kostenlosen Online-Kursen, Videos und Podcasts zur Stärkung von KI- und Datenkompetenzen.

European Network for Catalysing Open Resources in Education

Das European Network for Catalysing Open Resources in Education (ENCORE+) trägt den europaweiten Bestrebungen nach einer Öffnung und Modernisierung der allgemeinen und beruflichen Bildung Rechnung, indem es ein Netzwerk schafft, das Innovationen...

Future Skills für eine durch KI geprägte Lebenswelt

Das Kompetenzmodell AIComp (Artificial Intelligence Competences) wurde von NextEducation als Teil der beiden Projekte KI-Campus und KI-Campus Hub Baden-Württemberg erarbeitet. Es basiert auf einer empirischen Studie, in der über 1600 Berufstätige in Baden-Württemberg zu Kompetenzbedarfen befragt wurden, die sich dadurch ergeben, dass künstliche Intelligenz zunehmen Einzug in die Berufs- und Lebenswelt hält.

Die Zukunft des Lernens und der Hochschule

Seit Anfang 2016 besteht ein Forschungs- und Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Erforschung von zukünftigen Anforderungen des Arbeitsmarktes sowie Mitgliedern der Gesellschaft – also Future Skills, der Art und Weise, wie diese erlernt und entwickelt werden können ...

Lernmodule zu Future Skills

Im Rahmen des Projekts Fit4Dual wurden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern sieben interaktive, didaktisch hochwertige Future Skills-Lerneinheiten für Studierende entwickelt, die im Selbststudium durchführbar sind und aus Learning Nuggets und praxisbezogenen Aufgaben bestehen, um die Kompetenzentwicklung zu fördern.

Self-Assessment von Zukunftskompetenzen mithilfe des digitalen Future Skills Kompass-Tools

Der Future Skill Kompass ist ein Online-Tool, das Studierenden helfen soll ihre Future Skills besser einschätzen zu können und sie während ihres gesamten Bachelor-Studiums systematisch in der Entwicklung ihrer Future Skills und Reflexionskompetenz zu unterstützen.

Qualitäts- und Kompetenzrahmen für die digitale Transformation

Der digitale Wandel verändert die Gesellschaft, den Arbeitsmarkt und die Zukunft der Wirtschaft. Arbeitgeber*innen stehen vor der Herausforderung, hochqualifizierte Arbeitskräfte in den verschiedenen Wirtschaftssektoren zu rekrutieren ...

Die Lernplattform für Künstliche Intelligenz

Der KI-Campus (www.ki-campus.org) ist die Lernplattform für Künstliche Intelligenz mit kostenlosen Online-Kursen, Videos und Podcasts zur Stärkung von KI- und Datenkompetenzen.

Digitales Reflexionstool zur Kompetenzentwicklung im Dualen Studium

Das duale Studium bietet Studierenden durch seine unterschiedlichen Lernräume in Theorie- und Praxisphasen ein hohes Potenzial zur nachhaltigen Kompetenzentwicklung, welches weiter ausgeschöpft werden kann, indem ...

Eine Blaupause für die sektorale Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Blockchain-Fähigkeiten

Blockchain ist eine Technologie, die online Informationsaustausch und Transaktionen auf überprüfbare, sichere und dauerhafte Weise ermöglicht und somit...

European Network for Catalysing Open Resources in Education

Das European Network for Catalysing Open Resources in Education (ENCORE+) trägt den europaweiten Bestrebungen nach einer Öffnung und Modernisierung der allgemeinen und beruflichen Bildung Rechnung, indem es ein Netzwerk schafft, das Innovationen...

Datenschutzeinstellungen

Sie können hier die Einstellungen für die Cookies anpassen.

Wählen Sie bitte aus, welche Cookies Sie akzeptieren möchten und bestätigen Sie durch Klicken des Button. Sie werden anschließend auf die Startseite zurückgeleitet.

Bitte beachten Sie, dass beim Setzten des Hakens "Externe Medien" Daten, wie Beispielsweise Ihre IP-Adresse, an Google und somit möglicherweise in ein Drittland ohne Datenschutzabkommen übermittelt werden. Dies geschieht insbesondere, wenn Sie unsere Videos anschauen.